E hemaliger Vizekanzler & Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner erklärt in seinem Gastkommentar, wie wichtig Jungunternehmer und Neugründer für Österreichs Wohlstand sind. Neue Förderangebote des Wirtschaftsministeriums unterstützen Start-ups und Klein- und Mittelbetriebe.

Die Start-ups von heute sind die Arbeitgeber von morgen. Nicht der Staat, sondern Österreichs Unternehmerinnen und Unternehmer schaffen Arbeitsplätze, Wachstum und Wohlstand. Umso wichtiger ist, dass wir junge Menschen motivieren, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen und bestmöglich dabei unterstützen, ihre Ideen umzusetzen. Dafür setze ich mich als Wirtschaftsminister mit ganzer Kraft ein. Unser Ziel ist klar: Österreich soll zum Gründerland Nummer 1 in Europa aufsteigen.

Start-ups von heute sind Arbeitgeber von morgen

Wir sind bereits auf einem guten Weg. Österreich hat eine lebendige und innovative Gründer- und Start-up-Szene. Das bestätigt der Blick auf die Zahl der Unternehmensgründungen, die 2016 im Vergleich zum Vorjahr wieder deutlich gestiegen und derzeit auf Rekordhöhe sind. Das ist ein positives Signal, aber auch ein klarer Auftrag, den Unternehmergeist im Land weiter zu fördern.

Innovation fördern, Wirtschaften erleichtern

Ich setze mich mit dem Wirtschaftsministerium dafür ein, Jung- und Neugründern das Wirtschaften zu erleichtern. Dafür stehen mehr Förderangebote denn je bereit:

Ohne die entsprechende Finanzierung bringt die beste Idee nichts. Daher habe ich mich für Crowdfunding als neue Finanzierungsform stark gemacht. Vor allem Start-ups profitieren davon. Einerseits kommen junge Unternehmen leichter zu Kapital, andererseits bietet das Gesetz Rechtssicherheit und sichert den Anlegerschutz.

Als Turbo für die heimische Gründer-Szene haben wir im Vorjahr ein umfangreiches Start-Up-Paket erarbeitet. Wir erleichtern die Gründerjahre von Jungunternehmen und fördern die Beteiligung durch Investoren, die Geschäftsanteile an innovativen Start-Ups erwerben wollen. Mit der neuen Lohnnebenkostenförderung bekommen Start-ups in den ersten drei Jahren einen Großteil der Lohnnebenkosten für bis zu drei neue Beschäftigte ersetzt.

Darüber hinaus ist bei unserer Förderbank aws wieder eine Finanzierungs-Milliarde abrufbar. 200 Millionen Euro davon sind extra für junge Unternehmen vorgesehen. Das vielfältige Angebot reicht von geförderten Krediten und maßgeschneiderten Garantien bis zu direkten Zuschüssen und Beratungen.

Unternehmer sind Rückgrat der Gesellschaft

In wirtschaftlich herausfordernden Zeiten ist es besonders wichtig, Unternehmer zu unterstützen und zu entlasten, statt mit neuen Steuern oder Bürokratie zu belasten. Österreichs Betriebe und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichern den Wohlstand im Land. Für ihren tagtäglichen Einsatz verdienen sie unseren Respekt und bestmögliche Unterstützung. Dafür setze ich mich auch in Zukunft ein.

Autor: Dr. Reinhold Mitterlehner
Bilder: © Weihbold